07 Dezember 2006

Risikofaktor Entzündungen - Chronische "Schwelbrände"

Aus dem Newsletter von www.lifelight.com

Risikofaktor Entzündungen - Chronische "Schwelbrände" als Krankheitsursache von Dr. Michaela Döll
Können Sie sich vorstellen, dass es zwischen einer Schnittverletzung am Finger und einem Herzinfarkt, einer Zahnfleischentzündung und einem Schlaganfall, einer Sportverletzung und der Alzheimer Erkrankung oder einem Infekt und Krebs einen Zusammenhang gibt? Was zunächst provokativ klingt, hat vermutlich tatsächlich einen berechtigten Hintergrund, denn die genannten Ereignisse und Erkrankungen haben eine gemeinsame Schnittstelle: Die Entzündungsreaktion. Neuere medizinische Erkenntnisse zeigen uns, dass ein dauerhafter entzündungsbedingter »Schwelbrand« Gift für unseren Körper ist und vermutlich einen entscheidenden Anteil an der Entstehung von Herz-, Kreislauferkrankungen, Krebs, Diabetes mellitus, Magengeschwüren, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, Nervenkrankheiten wie die Alzheimer Erkrankung oder Gelenkerkrankungen hat.

Keine Kommentare: